Geschäftsstelle Geschäftsgrundlage Historie Tarife Mitglieder Kontakt News Links
 

Unsere News


Kostenfalle Zahn


Implantate können auch Risiken und Nebenwirkungen haben: mehr im Artikel auf www.kostenfalle-zahn.de


PKV   Verband der Privaten Krankenversicherung
PKV gründet Stiftung Gesundheitswesen


Die Private Krankenversicherung will die Versorgungsqualität aller Menschen in Deutschland durch eine Stärkung der Patientenkompetenz verbessern. Zu diesem Zweck hat der PKV-Verband eine neue gemeinnützige Stiftung gegründet: die "Stiftung Gesundheitswissen". Ende des Jahres 2015, wenn alle nötigen Vorarbeiten abgeschlossen sind, wird die Stiftung mit ersten Projekten an die Öffentlichkeit gehen.



PKV   Verband der Privaten Krankenversicherung
PKV-Info


Die Beitragskalkulation in der Privaten Krankenversicherung [mehr]



APOTHEKEN Umschau vom 15. Juli 2015


Ärger mit Zahnersatz [mehr]



Einführung Beschwerdemanagement


Am 14. Juni 2012 hat die Europäische Aufsichtsbehörde für Versicherungswesen ihre Leitlinien zur Beschwerdebearbeitung durch Versicherungsunternehmen veröffentlicht. Im folgenden Dokument erfahren Sie, wie der
St. Martinus Priesterverein diese Leitlinien umsetzt und ein Beschwerdemanagement einführt. [mehr]



Unterstützung bei Leistungsabrechnungen


Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung - Krankenhausarztrechnungen, ambulante Arztrechnungen, Zahnarztrechnungen, Rechnungen von Heilpraktikern, sind wie Sie diversen Pressemitteilungen entnehmen konnten teilweise bis häufig fehlerbehaftet... [mehr]



Das Transplantationsgesetz / Organspende


Nach diesem Gesetz sind die Unternehmen der Privaten Krankenversicherung verpflichtet, allen Vollversicherten, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, Organspendeausweise und geeignete Aufklärungsunterlagen zur Organspende zur Verfügung zu stellen. [mehr]



COMPASS - Private Pflegeberatung


Ein von der PKV getragenes Projekt. [mehr]



Was die Pflegeversichung im Detail bringen soll


Die geplante Reform der Pflegeversicherung soll die Situation der an Demenz erkrankten Menschen verbessern. Bisher erhalten die rund 1,2 Millionen Dementen in Deutschland keine Leistungen aus der Pflegeversicherung. [mehr]



Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG)


Durch das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) wird es privaten Krankenversicherungen nunmehr ermöglicht, Rabatte für Arzneimittel zu vereinbaren bzw. diese Rabattforderungen gegenüber den Arzneimittelherstellern geltend zu machen. [mehr]



Wilhelmsstift Tübingen
Bischöfliches Theologenkonvikt der Diözese Rottenburg-Stuttgart


Damals wie heute ruft Jesus Menschen in seine Nachfolge. Dies geschieht auf vielfältige Weise und in unterschiedlichen Berufen der Kirche. [mehr]



Kooperationsvereinbarungen mit dem Sanitätshaus Medicus GmbH sowie
mit der Firma KIND Hörgeräte Akustik und Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG


Ansprechpartner in allen Hilfsmittelfragen, Problemstellungen und gegebenenfalls Beschwerden ist und bleibt wie bisher der St. Martinus Priesterverein.



Rechtsprechungen


Auch Privatpatienten müssen unnötiges Labor nicht zahlen... [mehr]

Patienten haben ein Recht auf Einsicht in ihre Unterlagen... [mehr]



Zahnärztliche Behandlungsmaßnahmen


Wichtige Informationen für alle unsere Mitglieder!

wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, diese Informationen sorgfältig und aufmerksam zu lesen, um Kostenerstattungsnachteile zu vermeiden... [mehr]



Gesundheitswoche in Bad Wörishofen


Aktennotiz zur Gesundheitswoche für Priester in Bad Wörishofen

Gemeinsame Unternehmungen, Erfahrungsaustausch, die Möglichkeit „befreiender“ Gespräche stellen nach hier vertretener Auffassung einen wichtigen Aspekt der Grundintention der Maßnahme dar, die der St. Martinus Priesterverein mit der Zielsetzung körperlicher und seelischer Gesundheit unterstützt... [mehr]



Informationsblatt (12/2008)


Kooperationsvertrag mit Sanitätshaus/Reha-Fachcenter Medicus

Es ist dem St. Martinus Priesterverein, Ihrem Kranken- und Pflegeversicherungsunternehmen gelungen, eine Kooperationsvereinbarung über den Bezug von Hilfsmitteln, die nach den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskostenversicherung und den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Private Pflegepflichtversicherung erstattungsfähig sind, mit dem Sanitätshaus/Reha-Fachcenter Medicus abzuschließen... [mehr]



VHV Informationsblatt


Ihre Perspektive für das neue Jahr...

Abschied und Neubeginn, für die meisten von uns in alter Tradition verbunden mit einem „inneren Aufraffen“ – was nehmen wir uns vor – wie gestalten wir „unser“ neues Jahr?
Wir möchten Ihnen heute einen gedanklichen Anstoß geben, der Ihnen für Ihre weitere Zukunftsplanung... [mehr]



Erbfolge


Zeitlebens schafft der Mensch Werte, die er für die Zukunft erhalten will. Wer gezieltes Weitergeben in gute Hände beabsichtigt, sollte eine Regelung treffen. Im Einzelfall wird empfohlen den fachkundigen Rat eines... [mehr]



Neue vorgefertigte Formulare im PDF-Format zum Download


Patientenverfügung... [mehr]
Christliche Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung [mehr]
Gesundheitsvollmacht... [mehr]
Generalvollmacht... [mehr]
Betreuungsverfügung... [mehr]



Gesetzlicher Anspruch


Einmal Risikozuschlag, immer Risikozuschlag gilt längst nicht für jede Krankheit. Doch wer nachhakt, hat Chancen auf Beitragssenkung... [mehr]



Unterschätzte Formulare


Falsche Angaben zum Gesundheitszustand können später den Verlust des Krankenversicherungsschutzes bedeuten... [mehr]



PKV Verband der privaten Krankenversicherung


Diese Gesundheitsinformationen wurden vom Institut für... [mehr]



Die Tücken vorformulierter Einwilligungserklärungen


Die Einwilligung in ärztliche Behandlungsmaßnahmen... [mehr]



 
Home | Kontakt | Sitemap | Impressum
© 2003 - 2018 Martinus Priesterverein